Wir von HUHNOLULU organisieren den Besuch von Hühnern in Kindergärten, Schulen, Senioreneinrichtungen, Firmen und bei anderen Hühnerfreunden.

Wenn die Hühner kommen, bringen wir alles mit, was sie während des Aufenthalts brauchen: Mobiles Hühnerhaus, Gehege, Sonnenschutz, Futter, Einstreu und Stroh für die Nester.

Dabei ist der Pflegeaufwand sehr überschaubar: 2x pro Woche Einstreu und Stroh in den Nestern wechseln, täglich Tränke und Futterautomat auffüllen und die Stalltür morgens öffnen bzw. abends schließen.

Die Hühner zu beobachten ist ein großer Spaß. Auch das Füttern und Streicheln! Die Tiere sind geimpft und werden mit der Zeit zutraulich. Doch keine Sorge: Wenn es ihnen zu viel wird, laufen sie einfach weg.

Und das Beste: Die leckeren Eier dürft ihr behalten!

Für Jung und Alt ist es eine schöne Erfahrung, zu sehen wo die Eier herkommen, ein nestwarmes Ei in der Hand zu halten oder ein frisches Ei von den eigenen Hühnern zu schmecken.

Für den Aufenthalt von bis zu 7 Tagen wird ein Betrag von 95,- Euro fällig. Für die Fahrt wird, je nach Entfernung, eine Fahrtkosten-Pauschale erhoben.

Auch pädagogisches Lehrmaterial kann zur Verfügung gestellt werden.

Interesse? Ruf mich an!

Kontakt Huhnolulu: Hermann Fien
Telefon: 06657 918 928
E-Mail: hermann.fien@t-online.de

Erfahrungsberichte:

Hühnerprojekt
Grundschule Eichenzell

Frau Martina Fuchs
Caritas-Altenpflegeheim St. Josef Fulda

Frau Gertrud Klein
Kinderhaus St. Margareta Peterberg

Frau Elke Feldmann-Post
Montessori Kinderhaus Sankt Lukas Fulda

Frau Julia Wissner
Kindertagesstätte der Lutherkirche Fulda

Wiedermal Huhnolulu-Zeit
Montessori Kinderhaus Sankt Lukas Fulda

Hühnerprojekt 2018
Kinderhaus St. Margareta Peterberg

Fotogalerie: